Die Gesundschreiber im Auftrag der IV

In einem diesjährigen Titelthema des Schweizerischen Beobachters wird über die mehr als bedenkliche Qualität von IV-Gutachten und über die faktische Arbeitsverweigerung des BSV bezüglich Qualitätskontrolle geschrieben. Siehe Die Gesundschreiber.

Was in diesem Artikel beschrieben wird, spiegelt sich in etlichen von der Fachstelle Integration Behinderung bearbeiteten Fällen wider. Es kann nur geraten werden, bei einem ablehnenden bzw. sonst komischen IV-Entscheid die Beratung einer entsprechenden Fachstelle in Anspruch zu nehmen.

FIB konnte in solchen Situationen per Gerichtsentscheid noch jedes Mal erwirken, dass der Entscheid der IV-Stelle gesetzeskonform korrigiert wurde.