Sozialberatung

FIB bietet umfassende Sozialberatung für Menschen mit Behinderung. Die Hochqualitäts-Dienstleistung kostet Fr. 60.-/Stunde.

Die unabhängige Fachstelle Integration Behinderung (FIB) handelt aus professioneller Perspektive im Interesse ihrer Klientel. Die Dienstleistungen von FIB werden für Menschen mit psychischer, körperlicher und/oder geistiger Behinderung bis zum AHV-Alter und für deren Angehörigen angeboten. Voraussetzung ist Wohnsitz in der Ostschweiz. Vom FIB-Angebot ausgenommen sind Menschen mit Sehbehinderung, akuter Suchtproblematik, AIDS und akutem Krebs, für welche spezialisierte Angebote zur Verfügung stehen.

Die Beratung findet je nach Wunsch bei Ihnen zuhause oder in einer ruhigen Ecke im Restaurant statt.

 

Sozialversicherungsrecht Fachstelle Integration Behinderung

  • IV-Anmeldung, IV-Verfahren, IV-Entscheid, Einsicht in IV-Akte
  • Anspruch Ergänzungsleistungen
  • Entscheide anderer Sozialversicherungen
  • Unterstützung bei der Durchsetzung der Rechtsansprüche
  • Zusammenarbeit mit einer spezialisierten Anwältin 

 

Budgetberatung Fachstelle Integration Behinderung

  • Sicherung der materiellen Existenz 
  • Gesuchstellung für behinderungsbedingte Mehrauslagen, auch für Umzug/Kaution, Möblierung
  • Budgeteinteilung, Beibehalten/Erreichen eines ausgeglichenen Budgets
  • Delegierung der Finanzverwaltung an Dritte

 

Arbeit-Tagesstruktur

  • Arbeitssuche im privatwirtschaftlichen, geschützten oder alternativen Rahmen
  • Probleme am geschützten/alternativen Arbeitsplatz
  • Sinnvolle Tagesstruktur, Freizeitgestaltung
  • Zusammenarbeit mit spezialisierten Stellen

 

Entlastung Fachstelle Integration Behinderung

  • Organisation von Haushalthilfe, Spitex, Entlastungsdienst, Begleitung und weiteren Diensten
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • psychosoziale Beratung